RFID News

News » Archiv » 03/2005

Intelligente Spielkarten aus der Schweiz

Mirko Kulpa 29.03.2005

An der ETH Zürich wurden schon im Jahr 2002 sogenannte "Smart Playing Cards" entwickelt. Diese Spielkarten verfügen über einen integrierten RFID-Tag. Mit einem entsprechend ausgerüstetem Spieltisch können die Karten gelesen werden. So ist es einerseits möglich, Betrugsversuche zu erkennen. Auf der anderen Seite können aber auch Spieler mit etwas Elektronik das Blatt ihrer Mitspieler auslesen.

Mehr Infos auf ETHZ.