RFID News

News » Archiv » 06/2005

Mikrochips für Hunde

Mirko Kulpa 02.06.2005

Der Tierschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB, fordert eine Kennzeichnung aller Hunde. In eine Presseerklärung schreibt er:

Ich fordere die Bundesregierung auf, sich in Brüssel für eine fälschungssichere Kennzeichnung von Hunden und deren gleichzeitige Registrierung einzusetzen. Zur Kennzeichnung wären Mikrochips eine Möglichkeit, wie sie ohnehin für die Kennzeichnung gefährlicher Hunde schon seit längerem diskutiert werden.

Die Kennzeichnung der Tiere soll den Schmuggel von Hunden verhindern helfen. Wie die Kennzeichnung genau erfolgen soll und wie die dazu notwendige Infrastruktur aussehen könnte wird nicht näher erläutert.