RFID News

News » Archiv » 10/2006

OpenPCD - Ein freies RFID Leser Design

Mirko Kulpa 28.10.2006

openpcd
Das Projekt OpenPCD hat ein freies Design für einen RFID-Leser bei 13,56 MHz veröffentlicht. Das Gerät ermöglicht den uneingeschränkten Zugriff auf ISO 14443, ISO 15693 RFID Tags und proprietäre Protokolle wie Mifare. Alle zu diesem Zweck nötigen Informationen wie Schaltpläne, Fertigungsdaten im Gerberformat, Stücklisten und Quellcodes im GPL-Format sind auf der Downloadseite des Projektes veröffentlicht.
OpenPCD kann aufgrund des verwendeten 32 Bit ARM Prozessors eigenständig ohne PC-Unterstützung RFID Karten lesen und schreiben. Dadurch können beispielsweise Applikationen wie Zugangskontrollsysteme einfach realisiert werden.

Das Design ist auf einfache Erweiterbarkeit und Programmierung optimiert. Die Firmware kann mit Hilfe des frei verfügbaren GCC-ARM Compilers erweitert werden. Ein Programmmiergerät ist nicht nötig, da der Austausch der Firmware über die integrierte USB Schnittstelle erfolgt.

Alle Details und Download auf www.openpcd.org.

OpenPCD ist ein Projekt von Harald Welte, Milosch Meriac und Brita Meriac. Eine Bauanleitung für einen RFID Sniffer finden Sie auf der Seite ebenfalls.