RFID News

News » Archiv » 05/2010

Hydrus Luna RFID - Ultra Robuster Handcomputer

Mirko Kulpa 02.05.2010

Hydrus Luna RFID
Two Technologies, Inc., einer der führenden Hersteller von robusten Handcomputern präsentiert Hydrus™Luna RFID. Ein leistungsstarker, ultra-robuster Handcomputer mit 13,56 MHz RFID und eingebauter 5MP Kamera mit XENON Blitz.

Er wurde für höchste Ansprüche an Betriebsdauer, Robustheit und Zuverlässigkeit in schwierigsten Umgebungsbedingungen entwickelt. Die Akkukapazität von 5000 mAh ermöglicht Einsätze von über 40 Stunden.
Mit seiner Schutzklasse IP67/68 gegen Wasser und Staub geschützt, ist Hydrus Luna RFID ideal für den Außeneinsatz bei extremen Umweltbedingungen zu Land und Wasser. Das doppelwandige Gehäuse aus GE XENOY® bietet der Elektronik zuverlässigen Schutz gegen Umwelteinflüsse wie (Salz-)Wasser, Staub und Hitze, sowie gegen Schläge und Stürze. Ein weiteres bemerkenswertes Ausstattungsmerkmal ist das 320 x 240 (QVGA) 3,7 Zoll große querformatige Display mit integriertem Touchscreen welches auch bei Sonne beste Ablesbarkeit garantiert.

Hydrus Luna RFID verfügt über ein HF 13, 56 MHz r/w Modul welches voll gekapselt im Hydrus PACK eingebaut ist. Es werden alle gängigen ISO 15693 und ISO 14443 A&B Transponder unterstützt, incl. MIFARE, I-CODE, Tag-it™ und my-d®.

Hydrus Luna RFID ist ideal für Auto-Id Anwendungen wie z.B. Zugangskontrolle, Security, Wäschereien, Waschanlagen, Lebensmittelindustrie, Forstbetriebe, Landwirtschaft und anderen rauhen, staubigen, oder nassen Umgebungen.

Eine integrierte 5 Megapixel (4MP Software) Kamera mit mechanischem Verschluß, verschiedenen Blenden, Motor-Autofokus und XENON Blitz liefert Farbbilder auch bei schwierigsten Lichtverhältnissen und liest 1D und 2D Barcodes. Dem Anwender eröffnet sich dadurch die Möglichkeit z.B. beim Kunden Bilder mit Datensätzen zu verknüpfen und sofort an die Zentrale zu übertragen.

Das Gerät besitzt ein 55 Tasten alphanumerisches Tastenfeld mit 8-Positionen Joystick und grafischen Symboltasten. Die einzeln gelagerten Tasten mit taktiler Rückmeldung erlauben sichere Bedienung auch mit Handschuhen. Das Tastenfeld kann jederzeit nach Kundenvorgaben individuell angepaßt werden.
Mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher ist das Gerät für vielfältige Sprachanwendungen vorbereitet. Eine 'Audio-Bridge' ermöglicht die Weiterleitung der Audio Signale zu verschiedensten externen Geräten.

Die Kommunikation kann drahtlos via Bluetooth®, WLAN 802.11b/g oder mit USB und Seriell RS-232 erfolgen. Integriertes GPS ist optional erhältlich. Das PACK Modul ermöglicht die Integration zusätzlicher Hardware, z.B. LF/UHF RFID, IR oder Hardware des Kunden in das Hydrus Luna.

Hydrus ist ein Leistungsstarker Computer mit einem Marvell® XScale®PXA270 Prozessor mit 624 MHz und 256 MB SDRAM. Der Speicher kann bis zu 32 GB erweitert werden. Das Betriebssystem ist Microsoft® Windows® CE.NET 5.0. Eine weitere Besonderheit des Hydrus Luna RFID ist das Doppel Akku System. Der Mikroprozessor in den Akkus ermöglicht die genaue Überwachung des Ladezustands.

Hydrus Luna RFID ist das Gerät der Wahl wo immer besondere Robustheit und längste Einsatzzeiten gefordert werden z.B. in der Land- und Forstwirtschaft, Verkehrsüberwachung, Umweltmessungen, Logistik und Flottenmanagement.